Berühmte Frauen der Historie

Beruehmte Frauen

Wolgang Schuller schildert in seinem differenzierten Durchgang durch die Hetärengeschichte, das Leben der schönen und meist musisch begabten Frauen, die ihren Lebensunterhalt durch Unterhaltung der Männer verdienten. Viele von ihnen genossen hohe gesellschaftliche Achtung und waren namentlich bekannt. Die Rolle der Frau in der Kulturgeschichte des Altertums bis hin zu Neuzeit war immer eine bedeutendere als es ihnen ihrer Zeit zugeschrieben wurde.
Der Veranstaltungskalender der GSI bietet im Laufe des Jahres einige Voträge zum Thema Berühmte Frauen in Vergangenheit und Gegenwart.
Die Zeit der französischen Revolution machte aus normalen Frauen Heldinnen des Lebens. Ihre Taten blieben meist unbeachtet, weil sie für selbstverständlich galten. In der NachbetrachtungDie berühmten Frauen der französischen Revolution 1789—1795 von Emma Adler werden ihre Leistungen entsprechend gewürdigt.
Kachelmann (Gast) - 23. Mrz, 19:37

Entwicklung der Rolle der Frau

Berühmte Frauen gibt es in der heutigen Zeit ja zu genüge. Welche heute als selbstverständlich geltenden Grundsätze sie aber erst im Laufe der Jahrhunderte erkämpfen mussten, kann man in diesem Ausschnitt einer Übersicht einsehen.