Über kostenlose Literatur im Netz

In dem noch recht jungen Blog Bücher-online-lesen.de werden die unterschiedlichsten Projekte und kostenlosen Angebote zur Literatur im Internet genauer vorgestellt und bewertet. Unter anderem werden die Seiten Heinrich-Heine-Portal, Vorleser.net und Lyrikline.org detailliert vorgestellt. Auch die Volltextbibliothek Lexikus.de wurde hier schon unter die Lupe genommen.

Das Blog widmet sich den zentralen Fragen, die die Recherche im Internet erleichtern können: z.B. wo gibt es E-Books, wo nur Textdateien, besteht ein Kopierschutz? Wie ist die Lesbarkeit und die Darstellung? Gibt Zusatz-Infos? Und wer steckt eigentlich hinter den Seiten?

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild