zentrale Archiv- und Literatursuche für Volltexte

Täglich wachsen die Bestände der Volltextbibliotheken im Internet. Digitalisierte Inhalte historischer Romane, Geschichten, Sagen, Märchen, Biographien und vieles mehr zu jeglichen Themen stehen dort kostenlos zu Verfügung. Nun gibt es eine zentrale Archiv- und Literatursuche für Volltexte im Internet. Lexikus heißt die gleichnamige Suche der Online-Bibliothek Lexikus.de, mit deren Hilfe Volltexte in den großen Portalen gefunden werden. Die Suche basiert auf Google-Technik und liefert unabhängig Ergebnisse von Wikisource, Zeno.org, Project Gutenberg, Lexikus.de und Projekt Gutenberg-DE.

"Wir haben kein Problem damit, Traffic an andere Portale abzugeben. Solange der Benutzer davon profitiert, wird er unsere Volltextbibliothek auch gerne besuchen" so Hans-Jürgen Herbst, Gründer von Lexikus.de.
Überhaupt sollte die gegenseitige Vernetzung ausgebaut werden, um die kulturschaffende Branche im Netz zu unterstützen.

literatursuche lexikus
Lexikus - die zentrale Archiv- und Literatursuche für Volltexte im Internet

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild